Collagen Vegan
Zuletzt aktualisiert Juni 11, 2021

Kollagen Supplemente sind im Mainstream angekommen. Wie so oft bei Supplementen: Die Oma ergänzt für ihre Knochen, der Sportler supplementiert für mehr Kraft. Kollagen ist Hauptbestandteil von Bindegewebe oder Knorpeln und wichtig für die Wundheilung und Reparatur - Veganes Kollagen soll das als Nahrungsergänzung auch tierfrei können. In diesem Artikel erfährst du, was veganes Kollagen ist und ob es überhaupt Sinn macht, sogenanntes pflanzliches Kollagen einzunehmen.

Zusammenfassung


Was ist Kollagen?

Das Bindegewebe unseres Körpers besteht aus Kollagen: es ist ein lebenswichtiges Strukturprotein. Kollagen macht circa ein Drittel des gesamten Proteins in unserem Körper aus. Wenn wir altern, lässt die eigene Kollagenproduktion nach. Das führt zu Anzeichen wie schlaffer Haut und Falten, aber auch zu schlechterer Wundheilung nach Verletzungen.

Für die Haut

Tierisches Kollagen
Kollagen tierischen Ursprungs ist das "echte Kollagen". Es wurde aus tierischen Geweben wie der Haut herausgelöst. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Einnahme von tierischem Kollagen in manchen Fällen wirksam sein kann, zum Beispiel nach Verletzungen oder Verbrennungen.

Veganes Kollagen

Es gibt kein veganes Kollagen, Pflanzen haben kein eigenes Kollagen. Eine solche Benennung der Supplemente ist irreführend. Collagen vegan Supplemente enthalten verschiedene Bausteine und Zutaten, welche die eigene Kollagenproduktion anregen sollen.


Wie wirkt veganes Kollagen?

Zutaten wie Vitamin C oder bestimmte Aminosäuren in pflanzlichen Kollagen Supplementen können die Zufuhr dieser Stoffe über die Ernährung hinaus unterstützen. Allerdings gibt es keinen nachgewiesenen Zusammenhang zwischen der Einnahme einzelner enthaltener Stoffe wie Vitamin C oder Zink, und der Produktion des Körpers von Kollagen.


Ist veganes Kollagen eine Alternative?

Kollagen ist im Vergleich zu Muskelprotein weniger komplex und kann relativ einfach vom Körper hergestellt werden. Zudem sind auch die meisten anderen Bausteine in veganen Kollagen Supplementen keine Mangelware in einer ausgewogenen Ernährung. Vitamin C oder die Aminosäure Prolin kommen in sehr vielen pflanzlichen Lebensmitteln vor.  Daher und aufgrund der ungenügenden Beweislage ist die Einnahme von Collagen vegan momentan wenig vielversprechend.

Kollagen Protein - wir bestehen daraus

Kollagen ist nützlich. Ein großer Teil unseres körpereigenen Proteins besteht aus Kollagen.

Kollagen ist nichts anderes als Gelatine. Jeder der einmal Gelatine genutzt hat weiß, dass es sehr viel Wasser aufnehmen kann.

Aus diesem Grund ist Kollagen so nützlich für uns: es polstert und federt uns und unsere Gelenke von innen. Unsere Gelenkknorpel bestehen zum Beispiel aus Kollagen. Es ist zudem wesentlicher Bestandteil von Knochen, Sehnen, Bänder, Zähnen und der Haut.

Wenn wir uns am Gelenk verletzen, dann fährt unser Organismus die körpereigene Synthese von Kollagen hoch 1. Echtes Kollagen im Körper ist also wichtig für Instandhaltung und Reparatur.

zur Reparatur

Kollagen als orales Nahrungsergänzungsmittel ist beliebt. Aber bringt das überhaupt etwas, Kollagen über Nahrungsergänzung zuzuführen?

Studien: Kollagen tierischen Ursprungs zeigt Nutzen

Wie für alle Supplemente gibt es weitreichende Behauptungen auch zur Wirkung von Kollagen. Um die meisten dieser Behauptungen zu bestätigen, brauchen wir noch mehr Beweise aus wissenschaftlichen Untersuchungen. Es gibt aber Tendenzen, dass Kollagen Supplemente für manche Fälle wirken.

Ein kollagenhaltiges Nahrungsergänzungsmittel könnte helfen, Hautalterung zu verlangsamen, Entzündungen zu reduzieren, die körpereigene Kollagenproduktion anzuregen oder das leiden von Menschen mit Gelenkerkrankungen wie Osteoarthritis zu reduzieren 2 3 4.

Diese Studien wurden alle mit tierischem Collagen oder Collagen Peptiden durchgeführt; also echtem Kollagen, das zuvor von Tieren gebildet wurde.

Nun auch als Kollagen vegan

Kollagen kommt im Bindegewebe von Lebewesen vor. Daher sind kollagen bildende Nahrungsmittel wie Hühnerhaut, Schweinehaut, Rindfleisch und Fisch, Quellen von Kollagen 5.

Herkömmliche Kollagen Supplemente sind also tierischen Ursprungs. Auch die Supplemente, die in den soeben genannten wissenschaftlichen Untersuchungen getestet wurden und manchmal Vorteile brachten.

Diese Supplemente tierischen Ursprungs sind folglich Tabu für Veganer.

Doch mittlerweile gibt es auch veganes Collagen - was wäre der Supplemente Hersteller ohne ein passendes Produkt für jeden lohnenden Absatzmarkt: Collagenhydrolysat vegan, Collagen Pulver vegan oder Collagen Kapseln vegan, alles was das Herz begehrt.

Kann Kollagen vegan was tierisches kann?

Anfangs fällt auf: Im Collagen Vegan sind mehrere Zutaten enthalten, allerdings kein echtes Collagen. Das ist kein Wunder, wenn man bedenkt, es ist tierischen Ursprungs. Einige pflanzliche Collagen Supplemente auf dem Markt enthalten folgende Zutaten:

  • Die Aminosäuren Glycin, Prolin, Hydroxyprolin und Lysin;
  • Camu Camu Fruchtextrakt;
  • Bambusssprossen Extrakt;
  • Zink.

Ein anderes Produkt wird damit beworben, dass es die körpereigene Kollagen-Synthese ankurbelt. Es enthält folgende Zutaten:

  • Protein aus Erbsen und Hanf;
  • Moringa;
  • Spirulina;
  • Alfalfa.

Hier wird klar, was veganes Kollagen oder pflanzliches Kollagen tatsächlich ist: nämlich kein Kollagen. Es sind vielmehr die einzelnen Bausteine, die der Körper brauchen soll, um selbst Kollagen zu bilden. Da Kollagen Teil des Bindegewebes von Lebewesen ist, gibt es keine vegane Form.

Kann das funktionieren, oder ist Kollagen vegan einfach nur Marketing? 

Veganes Kollagen ist kein Kollagen

Ohne groß in die Materie einzusteigen, kann man sagen:

Veganes Kollagen ist ein Hoax. Denn es ist einfach kein Kollagen, sondern einige, teilweise wild zusammengewürfelte Nährstoffe oder Zutaten, die als Bausteine für die eigene Kollagenproduktion dienen sollen.

Es gibt kein pflanzliches Kollagen, die Benennung der Supplemente ist also irreführend. Ein Haus zum Verkauf anbieten und letztlich nur die Backsteine liefern ist vergleichbar.

Die Produkte enthalten Aminosäuren und Vitamin C - Spender wie Camu Camu; alles Stoffe die Bestandteile von Kollagen sind oder die Synthese des Körpers steigern sollen.

Nichts weiter.

Kann Collagen vegan die körpereigene Kollagensynthese ankurbeln?

Vitamin C ist zwar ein wichtiger Co-Faktor, wenn der Körper eigenes Kollagen bildet. Und eine Übersicht wissenschaftlicher Studien zu dem Thema kam zu dem Schluss, dass Vitamin C Gaben nach Verletzungen die körpereigene Kollagenproduktion anregen könnten. Die Autoren wiesen allerdings darauf hin, dass es nicht genug Studien mit Menschen als Probanden gibt, um eine belastbare Aussage zu machen.  6.

Und überhaupt, wieso soll die Zufuhr von unspezifischen Nährstoffen wie Vitamin C, das für sehr viele Funktionen in unserem Körper verantwortlich ist, zu der gezielten Bildung eines ganz bestimmten Stoffes im Körper führen? Das gleiche gilt auch für die enthaltenen Aminosäuren oder andere enthaltene Mineralstoffe, die für unzählige biochemische Prozesse gebraucht werden. Darüber hinaus kommt Vitamin C in jedem dankbaren Gemüse und Obst vor.

Ergo: Das vegane Kollagen Supplement kann nur so effektiv sein, wie unser Körper es zulässt.

Zu solch einem veganen Kollagen Supplement würden oft Menschen greifen, deren eigene Kollagenproduktion nicht mehr so gut funktioniert. Eine nachlassende Kollagenproduktion, nicht unbedingt Kollagenmangel, ist ein Merkmal von Alterung, wie man an Falten und anfälligeren Gelenken sehen kann. Wenn die eigene Kollagenproduktion schon nachlässt, dann wird die Zugabe von mehr Bausteinen über veganes Kollagen aber nicht unbedingt zu mehr produziertem Kollagen führen.

Produktion im Alter

Bausteine in vielen Lebensmitteln enthalten

Und wenn Bausteine wie Vitamin C oder Aminosäuren allgemein in der Ernährung fehlen, dann wird sich das auch über andere Mangelerscheinungen zeigen. Es würde den kompletten Organismus betreffen, und nicht nur die Kollagen Produktion.

Auch die enthaltenen Aminosäuren werden sonst über viele natürliche Lebensmittel zugeführt. Jedes Lebensmittel hat zwar eine unterschiedliche Aminosäure-Komposition; doch durch Kombination von verschiedenen Lebensmitteln, wie es automatisch über den Tag geschieht, ergibt sich die Balance der Aminosäuren, die der Körper braucht. Schon Soja oder Linsen alleine betrachtet sind stattliche Quellen der Aminosäure Prolin: Linsen enthalten mehr Prolin als Fisch oder Schweinefleisch, Lebensmittel aus Soja können doppelt so viel Prolin beisteuern wie Rindfleisch. Ähnlich sieht es aus für die andere hauptsächlich am Kollagen Aufbau beteiligte Aminosäure, Glycin. 

Abschließend wird klar, dass sich die Behauptung, durch ein Kollagen vegan Supplement werde die eigene Kollagensynthese angefacht, nicht bestätigen lässt.

Veganes Kollagen

Alternative zur vegan Collagen Supplementierung

Es gibt wissenschaftliche Hinweise darauf, dass die Supplementierung von tierischem Kollagen Nutzen für die Gelenke oder Haut haben kann. Doch selbst in diesem Feld, das schon länger existiert, fehlen Daten für unterschiedliche Anwendungsgebiete, um sicher davon ausgehen zu können.

Bei tierischen Supplementen wird echtes Kollagen eingenommen, bei Kollagenhydrolysat vegan nur die Bausteine für eine theoretisch ablaufende Synthese. Vegane Kollagen-Supplemente enthalten manche Aminosäuren und Vitamin C. Das sind Nährstoffe, die in jeder ausgewogenen Ernährung absolut ausreichend vorkommen. Insbesondere zum Zwecke der Bildung von Kollagen.

Vor diesen Hintergründen macht Collagen vegan wenig Sinn.

Ob es möglich ist, die körpereigene Kollagenbildung durch Vitamin C und einzelne Aminosäuren selektiv über das normale Niveau anzukurbeln, ist sehr fraglich und muss vorerst mit nein beantwortet werden, bis es Beweise dafür gibt. Im Moment sieht es stark danach aus, dass der Körper Proteine für Kollagen aus anderen Aminosäuren durch Umwandlung herstellen kann. Eine angemessene Proteinversorgung ist also ausreichend.

Eine vollwertige und ausgewogene Ernährung ist die beste Sache, um gesund zu bleiben und dem Körper alle Baustoffe zu geben, die er braucht. Ganz genau so wie für jeden anderen Prozess im Körper, der lebensnotwendig ist. Viele Nahrungsergänzungsmittel sind nur im Fall eines tatsächlichen Mangels zu empfehlen. Für tierisches Kollagen als Supplement gibt es (noch) keine Alternative.

Kostenlose Broschüre

Erfahre, wie du mit 3 simplen Tricks Unwohlsein reduzieren und die Nährstoffaufnahme erhöhen kannst.


Quellenangaben



  1. Eyre, D. R. et al. (1980) ‘Biosynthesis of collagen and other matrix proteins by articular cartilage in experimental osteoarthrosis’, Biochemical Journal, 188(3), pp. 823–837. doi: 10.1042/bj1880823.[]
  2. Benito-Ruiz, P. et al. (2009) ‘A randomized controlled trial on the efficacy and safety of a food ingredient, collagen hydrolysate, for improving joint comfort’, International Journal of Food Sciences and Nutrition, 60(SUPPL. 2), pp. 99–113. doi: 10.1080/09637480802498820.[]
  3. García-Coronado, J. M. et al. (2019) ‘Effect of collagen supplementation on osteoarthritis symptoms: a meta-analysis of randomized placebo-controlled trials’, International Orthopaedics. International Orthopaedics, 43(3), pp. 531–538. doi: 10.1007/s00264-018-4211-5.[]
  4. Jhawar, N., Wang, J. V. and Saedi, N. (2020) ‘Oral collagen supplementation for skin aging: A fad or the future?’, Journal of Cosmetic Dermatology, 19(4), pp. 910–912. doi: 10.1111/jocd.13096.[]
  5. Liu, D. et al. (2015) ‘Collagen and Gelatin’, Annual Review of Food Science and Technology, 6(1), pp. 527–557. doi: 10.1146/annurev-food-031414-111800.[]
  6. DePhillipo, N. N., Aman, Z. S., Kennedy, M. I., Begley, J. P., Moatshe, G., & LaPrade, R. F. (2018). Efficacy of Vitamin C Supplementation on Collagen Synthesis and Oxidative Stress After Musculoskeletal Injuries: A Systematic Review. Orthopaedic Journal of Sports Medicine, 6(10), 1–9.[]

Sebastian

Folge mir hier

Über den Autor

Sebastian hat verschiedene Bücher, Beiträge und Kurse erschaffen, um andere zu einer mutigen Ernährung zu inspirieren; damit Menschen die Vorzüge einer pflanzenbasierten Ernährung entdecken können. Lies mehr über Sebastian's Story hier.

Ähnliche Artikel zu Fertigkeiten Vegan 


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Tools für deine Umstellung zu vegan

Lerne 3 simple Wege, wie du Unwohlsein und unangenehme Blähungen im Alltag und bei der veganen Ernährungsumstellung loswirst.

>